Workshops sind für mich Räume, die ich als “Forschungsstätte“ verstehe, in denen wir uns gemeinsam in einem klaren Rahmen, durch Übungen und Austausch im Kreis, einem bestimmten Thema oder einer Frage widmen. 

In einem Workshop erforschen wir neue Handlungsmöglichkeiten und sind fähig, unser Alltag (und das Leben selbst) aus einem Schritt Entfernung zu reflektieren. Dadurch zeigt sich die Chance, Visionen, Bestätigungen, neue Fragen und andere Lernerfahrungen entstehen zu lassen. 

Momentan leite ich eine Reihe von Workshops zum Thema Self-Pleasuring, Poesie und Aktivismus. Kontaktiere mich gerne wenn du interessiert bist!