Mein Name ist Dana Mara (she/they)
(auch Daniela)

femme | body of culture | person of color 

Ich habe mich in den letzten Jahren erlaubt, eine Vollzeit Hexe zu werden und bin meinem Ruf gefolgt, Kreise für die Kultivierung der Liebe, der Sexualität und der Verbindung mit unseren Planeten zu halten.  Ich bin der Magie gewidmet und bewege mich in der Welt als experimentelle Künstlerin, zeitgenössische Tänzerin, sacred Aktivistin, und somatische sexuell Lernbegleterin.

Auf dieser Seite findest Du Informationen zu den Räumen, die ich momentan öffne und weiter entwickle. Mögen sie dazu dienen, mehr Schönheit, mehr Licht, mehr Freude und hoffentlich mehr Langsamkeit in Deinem Leben zu bringen. 

In den letzten Jahren entdecke ich die Möglichkeit, das Leben zu entschleunigen… ich entdecke sie Schritt für Schritt… Ich erforsche die Qualitäten, die spürbar werden wenn ich mich erlaube, langsamer zu fühlen, zu sprechen, zu wachsen, zu lieben, zu schlafen, zu gehen… 

Diese Möglichkeit möchte ich weiter vertiefen und teilen. Aus diesem Wunsch ist lenta-menta entstanden.

Auf Spanisch:

lentamente heißt langsam (adv.),

lenta, langsam (adj. f),

menta, Minze (sub. f)

und

mente, Geist (sub.m)

Ein Prinzip, das gerade mein Leben bereichert ist die Schenkökonomie oder das Schenkprinzip. Es betont und feiert die Wichtigkeit des Schenkens, der Reziprozität und der allgemeinen Solidarität. Die Angebote auf dieser Seite haben keinen festen Preis und basieren sich auf dem Vertrauen, dass Du, nach deinem eigenen Ermessen, das geben wirst, was meine Arbeit dir Wert ist und was dir möglich ist zu bezahlen. 

Wenn du weitere Fragen hast, kontaktiere mich gerne.